More

Am 21.12.2012 geht die Welt unter!

weltuntergangJedenfalls wenn es nach der BILD und dem Maya-Kalender geht. In vier Jahren endet der über 5.000 Jahre alte Kalender der Mayas und somit auch die Zeit als solche. Was passiert dann?

Im Maya-Jahr „0“, also 2012 startet der Beginn einer neuen Zeitrechnung. An diesem Tag durchquert die Sonne die Hauptebene der Milchstraße (was so ungefähr alle 28.500 Jahre geschiet).

Grund genug für Bild.de einige Experten-Szenarien aufzuzeigen:

  • Es könnte sich ein Sternentor öffnen und als Eingangstor für außerirdische Zivilisationen dienen (Diese These kommt doch bestimmt aus der Bild-Redaktion)
  • Die Menscheit könnte in eine höhere spirituelle Dimension aufsteigen (Was schlecht für die Bild wäre – Die Leute würden dann wohl eher was anderes lesen)
  • Aber auch eine simple Sinflut oder mal wieder ein paar Kometeneinschläge könnten die Menscheit ziemlich übel treffen (Das steht aber glaube ich fast jede zweite Woche in der Bild – also währe das eigentlich eher weniger interessant (siehe Foto))
Bild Schlagzeile aus August 2005
bild180805

Hurra….wir leben noch 😉
Ich jedenfalls bin da sehr entspannt, weil dankenswerter Weise Prof. Dr. Gerhard Neukum (65), Freie Universität Berlin dazu folgendes sagt: „Aus Sicht der seriösen Planetenforschung sind 2012 keine ungewöhnlichen Ereignisse zu erwarten.

Also…abwarten und Bild lesen.

PS. Wen dieses Thema rein fiktionsteschnisch interessiert:
Ich lese gerade ein Buch von meinem Lieblingsautor Wolfgang Hohlbein (Flut), welches sich genau diesem Thema widmet. Ein echter Lesetipp…

3 Comments

  • Reply
    tohmas
    8. September 2009 at 17:22

    eyy hörtt mal woher wisst ihr dass das weis keiner auser gottt ich kann auch sagen morgen kann ich fliegen

  • Reply
    Jessica
    11. Dezember 2009 at 22:41

    man hört auf wenn ihr so was schreibt bekomme ich wie ich gar keine Zukunft hätte… 🙁

  • Reply
    Jessica
    11. Dezember 2009 at 22:42

    angst

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: