More

Bauernfängerei bei Web.de?

emailMeine Frau hat seit fast zehn Jahren einen Web.de „Freemail-Account“, der eigentlich immer ganz gut funktioniert hat und auch wenn es mittlerweile einen Haufen anderer und sicherlich deutlich besserer Anbieter/Alternativen gibt, nutzt meine Frau auch weiterhin ihren Web.de Account, da alle relevanten Kontakte, sowie Freunde und Familie diese Email-Adresse kennt und ein Umzug auf eine andere Andresse somit zu einem ziemlichen administrativen Aufwand führen würde. Warum auch.

Gestern Abend konnte sie urplötzlich keine Mails mehr empfangen und senden. Auf der LogIn-Seite von Web.de wurde ihr mittgeteilt, dass ihr Konto aufgrund von „Spamverdacht“ vorrübergehend gesperrt wurde. Aha!

Netterweise wurde ihr dann auch erklärt wie sie das Konto wieder „aktivieren“ kann.

Und zwar ganz einfach den angegebenen Link zum aktuellen McAfee Antiviren Programm klicken – Downloaden – Installieren und dann natürlich nochmal kurz den Web.de Kundenservice (0900…) für flauschige 1,98 EUR anrufen und schon läuft wieder alles.

hmmm…

Mal völlig davon abgesehen, dass der Link für PC-Nutzer sicherlich funktioniert – aber da meine Frau mit einem Mac unterwegs ist, dieser für sie sehr nutzlos ist, kann eigentlich auch der (laut Web.de – Hotline) angegeben Grund der möglichen Virenverseuchung des Rechners mal kategorisch ausgeschlossen werden. Zwar machte mich die nette Dame von Web.de darauf aufmerksam, dass auch ein Mac eine Virus haben kann – aber ich konnte ihr glaubhaft versichern, dass das nicht der Fall ist. Sei’s drum…

Nach dem ca. 2 minütigen Gespräch (fast 4 EUR!) hat Web.de versichert den Account innerhalb der nächsten Stunde wieder frei zu schalten. Ohne weitere Fragen, Infos oder Erkundigungen.

Mir drängt sich doch hier ein wenig der Verdacht auf, dass diese angebliche „Spamverdachts-Sperrung“ samt (Werbe)Link zur McAfee Security Suite (für PC!) und sündhaft teurem Telefonat mit der Hotline eher Umsatz- denn Sicherheitsrelevant war.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: