More

Oscar Loya singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest. Oscar Wer?

eurovisionNa dann kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Moskau. Ein völlig unbekannter Sänger der eigentlich Model werden wollte, ein Dance-Produzent für schlüpfrige Nummern und eine Jury aus sogenannten Experten die den Deutschen in diesem Jahr den Vorentscheid zum Contest abgenommen haben.

Oscar Loya, ein California-Boy aus München singt unter dem Projektnamen „Alex swings, Oscar sings“ den Song „Miss Kiss Kiss Bang„. Wieso jetzt Alex swings? Weil die Nummer von Alex „Du hast den schönsten Arsch der Welt“ Christensen produziert wurde.

Verantwortlich für die Entscheidung über die Teilnahme waren Guildo Horn, das ehemalige DSDS-Jurymitglied Sylvia Kollek, NDR-Redaktionsleiter Ralf Quibeldey, Moderator Peter Urban sowie Plattenfirma-Geschäftsführer Heinz Canibol.

Thomas Schreiber, ARD-Koordinator Unterhaltung zur Entscheidung:

Ein mitreißender und fröhlicher Song, ein international mega-erfolgreicher Produzent, ein beeindruckender Sänger und Tänzer – wir freuen uns sehr, dass Alex Christensen und Oscar Loya für Deutschland in Moskau an den Start gehen werden

Schlimmer als die Jahre zuvor kann’s nicht werden. Und vielleicht schafft der bis dato unbekannte Oscar Loya ja das „Wunder von Moskau„…

1 Comment

  • Reply
    kevin zenker
    22. Februar 2009 at 11:51

    last place-we are comming!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: